Unser Leitbild

Bei uns sind sie richtig

Als Kindertagesstätte unter katholischer Trägerschaft, steht bei uns die Erziehung aus dem christlichen Glauben heraus im Mittelpunkt. Die religiösen Bedürfnisse der Kinder zu fördern, stellt ein zentrales Anliegen dar.

Wir möchten den Kindern den Glauben an Gott und an Jesus Christus, in für sie geeigneter Weise näher bringen. Ihre Sicht des Menschen und ihre Handlungen sollen von den christlichen Werten geprägt sein.

Diese Anliegen verfolgen wir im Alltag in der Art des Umgangs miteinander und in vielen Kleinigkeiten, z.B. dem täglichen Gebet vor dem Frühstück und dem Mittagessen.

Die christlichen Feste im Jahreskreis gehen in unserer Jahresplanung ein und werden in vielfältiger Weise besprochen und gefeiert. Zu dieser christlichen Ausrichtung gehört für uns selbstverständlich, einen anderen Glauben zu respektieren!

Unser Selbstverständnis

Wir vermitteln alters angemessene Umwelt-und Sozialerfahrungen, geben Bezugs- und Orientierungsmöglichkeiten. Die Vielfältigen Kreativitäts- und Ausdrucksformen der Kinder fördern wir im ganzheitlichen Sinne. Wir möchten dabei mitwirken, Kinder zu selbstbewussten, rücksichtsvollen und zufriedenen Menschen zu erziehen, dabei achten wir die Einmaligkeit eines jeden Kindes.

Kinder brauchen Erwachsene

Kinder brauchen Erwachsene, die Zeit für sie haben, die ihre Anliegen ernst nehmen, die ihnen Orientierung und Anregung geben sowie Grenzen setzen können. Wir möchten die familiäre Erziehung ergänzen und allen Kindern ein soziales Erfahrungsfeld ermöglichen, welches das ganze Familienleben bereichert und erweitert.

Zusammenarbeit ist unsere Stärke

Das Leben in unserer Kindertagesstätte will "gemanagt" werden. Dazu gehört fachlicher Austausch innerhalb der MItarbeiterinnen, Organisation des Informationsflusses, angemessene Vorbereitung der Gruppenarbeit, Zeit und Kompetenz zur Beobachtung und Dokumentation der Entwicklung der Kinder.

Jedem Kind möchten wir eine gute Entwicklung und eine erfolgreiche Weiterentwicklung ermöglichen. Dies erfordert das Zusammenwirken aller Beteiligten. Dazu stehen wir kontinuierlich mit Eltern, sozialen Diensten des Jugendamtes, Schulen und Lehrern, SVE Oberasbach, Gesundheitsamt Fürth und verschiedenen Beratungsstellen in Verbindung.

Sie sind uns Willkommen

Eltern und Angehörige sind bei uns immer herzlich Willkommen, bei der Gestaltung und Durchführung von Feierlichkeiten, Gestaltung von Elternabenden, gemeinsame Ausflüge mit zu wirken.